25 Okt

Pflasterarbeiten

Es war ein erklärtes Ziel, die Pflasterarbeiten noch vor Beginn der Schlechtwetterzeit fertig zu stellen. Frostperiode fertig zu stellen. Einem ersten Mithilfeaufruf an die Mitglieder folgten etliche Helfer, so dass am 17.10.15 zumindest die erste Hälfte der Pflasterarbeiten erledigt wurde.

Zur 2. Sitzung am 24.10.15 sah die Beteiligung bereits weniger erfreulich aus, so dass ab mittags nur noch drei einsame, aber willensstarke Helfer übrig blieben. Gegen 15 Uhr war der letzte Stein durch Ralph Timmermann, Dieter Agerholm und Frank Püschel verlegt und gegen 18 Uhr die Fläche komplett abgerüttelt und verfugt.

Nach zwei anstrengen Wochenenden waren die ca. 150m² Verbundpflaster vollständig verlegt und insgesamt sieben neue Pkw-Stellplätze geschaffen.

Allen Beteiligten sei an dieser Stelle unser Dank ausgesprochen.